Wertermittlung für Wohnungen in den Regionen Rastatt, Karlsruhe, Baden-Baden

Was ist der tatsächliche Wert der Wohnung? Die Ermittlung des passenden Verkaufspreises einer Eigentumswohnung gestaltet sich nicht immer einfach – wertmindernde und wertsteigernde Merkmale sind zu berücksichtigen. Ausschlaggebend sind viele Faktoren, wie beispielsweise die Lage der Immobilie. Wertermittlung von Eigentumswohnungen – welche Verfahren gibt es? Bei der Bewertung von Eigentumswohnungen werden drei Hauptverfahren unterschieden: das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Das wichtigste und am häufigsten genutzte Verfahren ist das Vergleichswertverfahren. Hierbei werden ähnliche, kürzlich verkaufte Objekte als Vergleich herangezogen.

Das Ertragswertverfahren wird eingesetzt, wenn die Eigentumswohnungen nicht selbst genutzt, sondern vermietet werden und als Renditeobjekte dienen.

Das Sachwertverfahren kommt selten zum Einsatz. Es wird häufig bei Zweifamilienhäusern verwendet oder wenn mehrere Wohnungen auf einem Grundstück errichtet wurden. In der Regel ist die Anwendung des Sachwertverfahrens etwas komplizierter.

Unser schnelles Tool zur Wertermittlung für Ihre Immobilie

Stellen Sie hier in 4 einfachen Schritten bequem Ihre Anfrage an uns zusammen! Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück – direkt mit einer konkreten Einschätzung zum passenden Verkaufspreis für Ihre Wohnung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.